Nachhaltigkeitsbericht 2022

Template Elemente

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines / Anleitung

Diese Seite zeigt die für die Redaktion angelegten Abschnitts-Template von Elementor. Diese Templates können wie folgt eingesetzt werden:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von scribehow.com zu laden.

Inhalt laden

Farbleitsystem / Akzentfarbe

Für diese Website ist ein Farbleitsystem angedacht und mit einer Farb-Variable verknüpft. In Abhängigkeit der gewählten Kategorien sind folgende Akzent-Farben definiert. Im Elementor Page Builder definiert man als Farbe für eine Element „Akzent“ (gilt für Vorder- und Hintergrundfarben gleichermaßen). Dadurch wird die Farbe in Abhängigkeit der Rubrik, in der sie verwendet wird, entsprechend ausgegeben.

Beim Bearbeiten von Templates wird immer die Standard-Akzentfarbe ausgegeben. Sobald das Template in einer der Hauptrubriken genutzt wird, wird diese Farbe durch die Akzentfarbe der Rubrik ersetzt.

Standard
#FCE32E

Kontrastfarbe
#000

Verantwortung für Mitarbeiter
#FFBE31

Kontrastfarbe
#000

Nachhaltige Produkte
#FD8A25

Kontrastfarbe
#FFF

Umwelt & Energie
#54AC80

Kontrastfarbe
#FFF

Gesellschaftliches Engagement
#0079AC

Kontrastfarbe
#FFF

Zeitstrahl Element - Akzentfarbe

Das Zeitstrahl-Template besteht aus einem Abschnitt mit vorkonfigurierten Optionen:

  • Hintergrundfarbe = Akzentfarbe
  • Trennlinienform = Pfeil (oben und unten)

Das Zeitstrahl-Element ist vorkonfiguriert und für eine responsive Darstellung optimiert. 

Zahlencounter-Element - Akzentfarbe

Das Zahlencounter-Element kann flexibel eingesetzt werden:

  • Die Zahlenwerte lassen sich frei einstellen, in dem man einen Start- und einen Zielwert eingibt. 
  • Das Präfix wird vor der Zahl, das Suffix nach der Zahl dargestellt. 
  • Die Geschwindigkeit, in der hoch- oder runtergezählt wird, kann eingestellt werden
  • Dieses Template-Element besteht im Wesentlichen aus drei Bereichen:
    • ein umschließendes Element (Abschnitt + Spalte)
    • der Counter selbst
    • ein Textfeld für eine Erläuterung
0 %
der Eigenmarken

von EDEKA sind auf “Mass Balance” oder “Segregated” umgestellt (2019)

Call2Action - zwei Spalten

Das Call2Action Element ist sehr flexibel:

  • Das Bild kann aktiviert oder deaktiviert werden.
  • Man kann eine Banderole einbinden oder diese auch deaktivieren. 
  • Das Element ist so vorkonfiguriert, dass das Text-Feld für alle Elemente in einer Zeile immer gleich hoch aufgezogen wird (“same height” Option).
  • Der Button kann weggelassen werden in dem man den gesamten Button Text entfernt. 

Das ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolorLorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
BANDEROLE

Das ist die Überschrift

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur adipiscing elit dolor
NEU

Ziel mit Accordeon

Dieses Element wird lediglich auf der Seite “Sich für das Tierwohl einsetzen” verwendet.
Der Aufbau ist etwas komplexer:

  • Headline und Intro Text sind Standard-Elemente.
  • Das Accordeon danach zeigt jedoch als Inhalt ein Elementor-Template. Diese Templates sind über das Dashboard zugänglich! 

1. Tierschutzmanagementsystem

EDEKA Südwest entwickelt ein Tierschutzmanagementsystem, das bis 2025 in allen für die eigene Zerlegung anliefernden deutschen Schlachthöfen (Rinder, Schweine und Geflügel) zum Einsatz kommt

EDEKA_RoteBete-73.jpg
Unser Ziel: Einführung eines Tierschutzmanagementsystems

Unser Ziel:

EDEKA Südwest entwickelt ein Tierschutzmanagementsystem, das bis 2027 in allen für die eigene Zerlegung anliefernden deutschen Schlachthöfen (Rinder, Schweine und Geflügel) zum Einsatz kommt.

Entwicklung von Standards

Gültig für die Schlachtung von Rindern und Schweinen.

2018

Auditierung von 11 Schlachthöfen

Anpassung und Erweiterung der Tierschutz­management­kriterien.

2021

Auditierung von 15 Schlachthöfen

Die Schlachthöfe liefern Schweine- und Rindfleisch an EDEKA Südwest.

2022

Unser Ziel

Alle anliefernden deutschen Rinder-, Schweine- und Geflügel-Schlachhöfe arbeiten nach einem definierten Tierschutz­management­system.

2027

Tierschutz­management­system

Mit der Entwicklung eines Tierschutzmanagementsystems setzt sich EDEKA Südwest dafür ein, dass anliefernde Schlachthöfe Tierschutzrisiken kennen, überwachen und belegbar beherrschen. 2022 wurden insgesamt 15 Schlachthöfe, die Schweine- und Rindfleisch an EDEKA Südwest liefern, von einer neutralen Stelle auditiert. 

Regelmäßig besuchen unsere vier Tierschutzbeauftragten die Partnerbetriebe der Markenfleischprogramme. 

Bei den Schlachthöfen für unsere Markenfleischprogramme wie Hofglück Schwein und Gutfleisch wird das Tierschutzmanagementsystem konsequent umgesetzt.

Unsere Tierschutzbeauftragten haben das Wohl von Schweinen, Geflügel und Rindern im Blick.

Titel mit Bild und Headline & Breadcrump

Dieses Element wird auf jeder Seite als Intro-Element verwendet. Das Hintergrundbild kann manuell ausgewählt werden.
Das Breadcrump-Element ist dynamisch und zeigt den Seitennamen und den Pfad zur Seite in Abhängigkeit der Hierarchie. 

Template Elemente

Startseite » Template Elemente

Ziele mit Dynamic Posts

Dieses Element wird genutzt, um Unterseiten zu verlinken. 

Unsere Ziele bei der Verantwortung in der Beschaffung

Nur zertifiziertes Palmöl

Verderbquote von Lebensmitteln in Prozent

No Data Found

Blindtext

No Data Found

Blindtext 2

No Data Found